Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

das Thema Finanztransaktionssteuer wird in den Medien immer populärer. Dennoch gibt es keinen vernünftigen Blog der zeitnah über die Auswirkungen dieser Steuer und die aktuellen Pläne der EU-Regierungen berichtet. Ich will daher an dieser Stelle für Aufklärung sorgen und die Steuer und deren Folgen aus Sicht eines Finanzmarkthändlers kommentieren.

Sie werden hier aktuelle Neuigkeiten sowie meine Kommentare dazu finden. Gelinde gesagt, ist diese Steuer ein Witz und wird niemals die geplanten Ziele erreichen. Deutschland und Österreich planen die Einführung ab 2014. Aus dem deutschen Finanzministerium hört man jedoch, dass eine Einführung wohl erst 2016 möglich sei. Dennoch hielt dies die Planer nicht davon ab, potentielle Einnahmen schon 2014 zu verbuchen.

Unbestätigt ist auch wohin die Steuer fließen soll: Direkt nach Brüssel als erste EU-Steuer oder zu den einzelnen Ländern? Hier liegt noch viel im Argen und von den negativen Auswirkungen auf die Märkte und der Kapitalflucht ins Ausland ganz zu schweigen. Wir werden Sie regelmäßig über die neusten Stände auf dem Laufenden halten!

Ihr Sebastian Hell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.