Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

ich möchte kurz auf die neue Studie „Die Finanztransaktionssteuer – Ein politischer Irrweg?“ hinweisen. Diese wurde vom Deutschen Aktieninstitut und der Managementberatung Oliver Wyman herausgegeben.

Die Studie zeigt anhand konkreter Beispiele und Berechnungen wie sich die Transaktionssteuer auf alle Lebensbereiche auswirkt. Insgesamt hätten die Bürger Mehrkosten in Höhe von 5 bis 7,3 Milliarden Euro zu tragen. Vor allem bei Aktiendepots und Kapitallebensversicherungen sowie Riesterrenten würde am meisten besteuert werden.

Ihr Sebastian Hell

E-Mail Alarm

Kostenloser E-Mail Alarm wenn es neue Beiträge zum Thema Studie von Oliver Wyman und DAI gibt!

Datenschutzgarantie: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.